Seniorenzentrum Schönbachtal - Wo gute Pflege zuhause ist
Seniorenzentrum Schönbachtal - Wo gute Pflege zuhause ist

Leitfaden für unser Handeln

Altenpflege ist für uns mehr als nur die Hilfe bei pflegerischen Defiziten unserer Bewohner. Unser Senioren- und Pflegeheim soll für unsere Bewohner ein Zuhause werden, in dem sie Freude erleben und sich wohlfühlen.

Der Mensch ist mehr als nur die Summe seiner Teile: Er ist stets ein unteilbares Ganzes von Körper, Geist und Seele. An diesem Menschenbild richten wir unser Handeln aus.

Nachstehende Leitsätze sind prägend für unsere tägliche (pflegerische) Arbeit:

  • Die Bewohnerinnen und Bewohner stehen stets in der Mitte unseres Handelns. Achtung und Wahrung der Menschenwürde sind für uns selbstverständlich und wichtig. Dazu gehört auch der Schutz der Intimsphäre. Bedürfnisse, Gefühle, Ängste und Sorgen nehmen wir ernst . Dies gilt gerade auch für unseren Umgang mit verwirrten, desorientierten und psychisch veränderten älteren Menschen.

  • Unsere Sorge gilt dem körperlichen, geistigen und seelischen Wohlbefinden unserer Bewohnerinnen und Bewohner. Wir möchten ihnen ein Gefühl von Geborgenheit und Sicherheit vermitteln. Bei der Pflege und Betreuung unserer Bewohner/innen orientieren wir uns an ihrem bisherigen Lebensweg und berücksichtigen deren gegenwärtige körperliche, seelische und geistige Verfassung.

  • Auf Qualität und Umfang unserer Pflegeleistungen spielen Herkunft, Haut-farbe, Nationalität, Bildung, Konfession, finanzielle Situation und Charakter eines Bewohners keine Rolle.

  • Wir begleiten unsere Bewohnerinnen und Bewohner auch auf der letzten Wegstrecke ihres Lebens. Persönliche religiöse und kulturelle Vorstellungen swerden respektiert. Sterbenden und ihren Angehörigen bieten wir unsere fachliche Unterstützung und seelischen Beistand an.

  • Wir sorgen für eine Atmosphäre des Vertrauens und streben ein partner-schaftliches Verhältnis zwischen den Pflegebedürftigen, ihren Angehörigen und den Pflegenden an. Wir unterstützen die Mithilfe von Angehörigen bei der Pflege und Betreuung.

  • Wir bewahren Stillschweigen über persönliche Informationen, die wir durch unsere Arbeit erhalten und behandeln diese streng vertraulich. Ohne Zustimmung werden derartige Informationen nicht an unbeteiligte Dritte weitergegeben.

  • Grundlage unserer ganzheitlichen, aktivierenden Pflege ist das Strukturmodell, welches im Rahmen der Entbürokratisierung der Pflege entwickelt wurde. 

  • Durch qualifiziertes Personal, Fort- und Weiterbildung und die Arbeit nach Konzepten und Standards sichern wir eine hohe Pflegequalität. Auf Grundlage der strukturierten Informationssammlung formulieren wir mit dem Bewohner und dessen Angehörigen Pflegeziele und leiten Pflegemaßnahmen ein, die den fachlichen und individuellen Anforderungen gerecht werden.

  • Die Ergebnisse der Pflege und die Gültigkeit der Pflegeziele werden regelmäßig überprüft und bei Veränderungen bedarfsgerecht angepasst. 

  • Durch eine sachgerechte, entbürokratisierte Dokumentation erreichen wir, dass unsere Pflege transparent wird. Sie dient auch dem Informations-austausch aller an der Betreuung und pflegerischen Versorgung Beteiligten und fördert somit die Einheitlichkeit und Kontinuität der pflegerischen Versorgung.

  • Wir verstehen uns als ein Pflegeteam, in dem jeder Mitarbeiter seine Fähig-keiten, Wünsche und Ideen gleichberechtigt einbringen kann. Wir gehen respektvoll und fair miteinander um. Bei unterschiedlichen Meinungen und Vorstellungen tauschen wir uns sachlich, offen und konstruktiv aus. Im Konfliktfall suchen wir das Gespräch.

  • Als Pflegende sind wir uns auch der Verantwortung für unser eigenes Wohl-ergehen bewusst, besonders was die Erhaltung unserer Gesundheit betrifft.

  • Wir sorgen durch eine aktive Informations- und Öffentlichkeitsarbeit für Klarheit und Transparenz.

  • Durch strukturierte Arbeitsabläufe stellen wir eine wirtschaftliche Betriebs-führung sicher.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zum Schönbachtal GmbH u. Co. KG