Seniorenzentrum Schönbachtal - Wo gute Pflege zuhause ist
Seniorenzentrum Schönbachtal - Wo gute Pflege zuhause ist

Stillstand ist Rückschritt

Erfahrungen aus über 42 Jahren Altenpflege können nach unserer Auffassung den gebotenen, hohen Qualitätsstandard alleine nicht sichern. Stillstand haben wir immer als Rückschritt begriffen, und wir werden dies auch in Zukunft tun. Wir legen deshalb großen Wert auf die Fort- und Weiterentwicklung unseres Leistungsvermögens.

 

Bei unseren Maßnahmen zur Qualitätssicherung beziehen wir aktuelle pflegewissenschaftliche Erkenntnisse stets mit ein. Dies geschieht unter anderem durch die Einführung und Umsetzung der sogenannten Expertenstandards in der Altenpflege, wie zum Beispiel zur Dekubitus- bzw. Sturzprophylaxe, dem Schmerzmanagement oder der Förderung der Harnkontinenz in der Pflege.

 

Sehr wichtige Bausteine zur Qualitätssicherung liefern unsere Bewohner und deren Angehörige. Wir fördern daher den aktiven und konstruktiven Dialog mit diesem Personenkreis und gewinnen dadurch wertvolle Ansatzpunkte für Verbesserungen.

 

Beschwerden begreifen wir als Chance. Sie zeigen uns Schwachstellen und Handlungsbedarf auf. Ein aktives Beschwerdemanagement ist für uns keine Belastung oder ein Hindernis, sondern ein Garant für die Weiterentwicklung unserer Pflegequalität. Gut erreichbare Kummerkästen auf allen Wohnbereichen und stets ansprechbare Gesprächspartner auf Leitungsebene erleichtern es Ihnen, Ihre Kritik anzubringen.

 

Wir beziehen fachkundige Partner in unser Qualitätsmanagement mit ein. Dazu gehören neben den kooperierenden Ärzten, auch die Ansprechpartner unseres Trägerverbandes VDAB (Verband Deutscher Alten- und Behindertenhilfe e.V.) mit Sitz in Berlin.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zum Schönbachtal GmbH u. Co. KG